Essen & Trinken hält Leib & Seele zusammen...

... denn sie sind die Grundlage für unser körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden.
Aber was ist, wenn plötzlich essen mit Schmerzen, Übelkeit und Unwohlsein verbunden ist, wenn das Gewicht rapide abnimmt, wenn das Essen mehr Frust als Lust bedeutet? Diese Erfahrung machen viele Patienten, z. B. mit Magen-Darm-Erkrankungen und mit Tumorerkrankungen.
Durch eine professionelle ernährungstherapeutische Betreuung können ernährungsbedingte Komplikationen vermieden und das Risiko einer Mangelernährung verringert werden. Der Patient hat mehr Kraft, mehr Lebensqualität und ein größeres Wohlbefinden.

Mögliche Behandlungsfelder:

Begleitend (adjuvant) zur med. Krebsbehandlung

  • Essen und Trinken bei Krebserkrankung
  • Hilfe bei Beschwerden durch Chemo-, Strahlen- & Hormontherapie
  • Beschwerden durch und nach Operationen
  • Möglichkeiten und Gefahren von Nahrungsergänzungsmitteln

Flyer: Ernährungsberatung für Krebspatienten

Vorderseite [775 KB] Rückseite [706 KB]

Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes

  • Entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)
  • Sodbrennen/Refluxösophagitis
  • Chronische Verstopfung
  • Reizdarmsyndrom
  • Divertikulitis
  • Durchfälle
  • Entzündungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)

Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien

  • Laktoseintoleranz
  • Fruktosemalabsorption
  • Sorbitunverträglichkeit
  • Zöliakie (Glutenunverträglichkeit)
  • Glutensensitivität

Stoffwechselstörungen

  • Fettstoffwechselstörung (Hypercholesterinämie / Hypertriglyceridämie)
  • Diabetis mellitus (ohne Insulin)
  • Gicht und Hyperurikämie

Rund ums Gewicht

  • Übergewicht (Adipositas)
  • Untergewicht (ohne Ess-Störung)
  • Mangelernährung (z.B. bei Senioren)


Heilmittelbudgetneutal

Das Ausstellen einer ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung für eine Ernährungsberatung/-therapie ist für Ihren Arzt Heilmittelbudgetneutral! Es entstehen dem Arzt dadurch keinerlei Zusatzkosten.

Ärztliche Notwendigkeits-bescheinigung

Sie beinhaltet neben den Patienten-daten, die Diagnose plus den Passus "aus ärztlicher Sicht ist eine Ernährungsberatung notwendig bzw. sinnvoll", Arztstempel und Unterschrift.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren